Neues Klassierungssystem, das sogenannte 'triple classement'

News BSC St.Vith >>

Seit dem 1. März findet beim Wallonischen Badmintonverband, kurz LFBB, das sogenannte "triple classement" Anwendung. Dabei erhält nun jeder Spieler, der an Wettkämpfen teilnimmt, nicht mehr nur mehr global eine Klassierung, sondern wird pro Disziplin bewertet.

Herzlichen Glückwunsch in diesem Zusammenhang an Rainer, der erstmal in seiner Karriere als C2 geführt wird :)

Die übrigen St.Vither Wettkämpferinnen und Wettkämpfer:

Vorher, nachher (Einzel, Doppel, Mixed)
Marie-Monique von C2 nach D, D, D
Daniel von C1 nach C2, C1, C2
Olivier von C2 nach C1, C1, D
Jean-Claude von C2 nach D, C1, D
Harald von C2 nach D, D, D
Rainer von D nach C2, C2, D

Die übrigen Spieler und Spielerinnen sind alle D, D D.

 

Zuletzt geändert am: 03.03.2014 um 11:01

Zurück

Kommentare

keine vorhanden

Kommentar hinzufügen